1
2
3
4
5
6

Kath. Familienbildungsstätte Hanau im Dechant - Diel - Haus

wer wir sind und was wir tun ...

Die katholische Familienbildungsstätte ist eine Bildungseinrichtung für Familien. Träger ist das Bistum Fulda.


Mit dem Hintergrund einer christlichen Grundeinstellung möchten wir Familien, Teilfamilien und einzelne Familienmitglieder in ihren unterschiedlichen Lebenssituationen Begleitung und Unterstützung anbieten. Wir greifen Fragen auf, die das Zusammenleben in der Familie stellt.

Eltern zu stärken, ihre Erziehungsverantwortung bewusst wahr- und ernst zu nehmen, ist uns ein wichtiges Anliegen

 

Landesauszeichnung Soziales Bürgerengagement 


Für unsere Aktion "Bunte Kinderkleidertüte" haben wir die Landesauszeichnung für Soziales Bürgerengagement verliehen bekommen. Wir freuen uns darüber sehr und sind stolz über diese gelungene Aktion.

 

Team Ergänzung: Pädagogik - Begleithündin Aska gehört ebenfalls dazu

In einigen Kursen wird die Hündin Aska mit eingebunden. So kann "Trauerbegleitung für Tierbesitzer"  oder in Einzelsettings Kinder  und Erwachsene mit dem Hund in Beziehung treten. Aska hat ihre Ausbildung zum Pädagogik-Begleithund im Dezember 2021 erfolgreich abgeschlossen. Der hundgestützte Einsatz orientiert sich stets am Wohl von Hund und Mensch. Es werden die Richtlinien für den Einsatz der internationalen Organisationen ISAAT (International Society for Animal Assisted Therapie) und ESAAT (European Society for Animal Assisted Therapie) als Rahmen und Vorbild genutzt. Der „hundgestützte Einsatz in der Familienbildungsstätte“ ist konzeptioniert.

Vorlesehund (bitte anklicken): Der erste hundgestütze Kurs in unserer Einrichtung




Familienbund der Katholiken informiert: "Corona-Auszeit" für Familien


„Die "Corona-Auszeit für Familien" soll Familien ermöglichen, kostengünstig Urlaub zu machen, um sich von den Folgen der Corona-Pandemie zu erholen und neue Kraft für den Alltag zu tanken. Familien mit kleineren Einkommen und Familien mit Angehörigen mit einer Behinderung können bis zu eine Woche Urlaub in einer Familienerholungseinrichtung machen. Dafür müssen sie nur etwa zehn Prozent der üblichen Kosten für Unterkunft und Verpflegung bezahlen. Der Aufenthalt ist im Jahr 2021 sowie im Jahr 2022 möglich.“


Der Verband der Kolpinghäuser e.V. bietet ab 16. August 2021 für das Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) eine kostenlose Beratungshotline für Familien an, die Fragen zur "Corona-Auszeit für Familien" haben.



Da sich die gesetzlichen Hygiene- und Abstandsbestimmungen zum Coronavirus ändern können, können Programmänderungen notwendig werden.

Bitte beachten Sie unser Hygieneschutzkonzept


Bei uns im Haus gilt die 3G-Regel: Zutritt nur mit Mund-Nasen-Schutz und einem Nachweis, dass Sie geimpft oder genesen sind oder mit einem negativen Schnelltest.


Vielen Dank, dass Sie sich selbst und andere schützen.





Neue Kurstermine im 1. Halbjahr 2022

 

Weitere Angebote für Familien in verschiedenen Lebenslagen

 


Zentrales Ziel von Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt ist, Kinder und Jugendliche vor jeglichen Grenzverletzungen und Machtmissbrauch zu schützen.

Digitales Familienministerium - Informationstool Familienleistungen

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat am 4. August 2017 das „Informationstool Familienleistungen“ – www.infotool-familie.de – freigeschaltet. Mithilfe dieses neuartigen digitalen Angebotes können (werdende) Eltern und Familien durch die Eingabe von nur wenigen Angaben herausfinden, welche Familienleistungen und ggf. weitere Unterstützungsangebote für sie in Frage kommen sowie wo und unter welchen Voraussetzungen diese beantragt werden können.