1
2
3
4
5
6

Kath. Familienbildungsstätte Hanau im Dechant - Diel - Haus

wer wir sind und was wir tun ...

Die katholische Familienbildungsstätte ist eine Bildungseinrichtung für Familien. Träger ist das Bistum Fulda.


Mit dem Hintergrund einer christlichen Grundeinstellung möchten wir Familien, Teilfamilien und einzelne Familienmitglieder in ihren unterschiedlichen Lebenssituationen Begleitung und Unterstützung anbieten. Wir greifen Fragen auf, die das Zusammenleben in der Familie stellt.

Eltern zu stärken, ihre Erziehungsverantwortung bewusst wahr- und ernst zu nehmen, ist uns ein wichtiges Anliegen


Liebe Kursleiter*innen, liebe Teilnehmer*innen,


leider gilt auch für uns weiterhin der Lockdown und wir können den Kursbetrieb noch nicht wieder aufnehmen. Sobald die Kurse wieder starten können werden wir Sie auch an dieser Stelle informieren. 

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute und bleiben Sie gesund!


Ihr Team der Familienbildungsstätte Hanau


Es gelten  geänderte Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag von 9.00 - 14.30 Uhr 

Dienstag von 9.00 - 13.30 Uhr

Mittwoch von 9.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr

Donnerstag von 9.00 - 13.30 Uhr und 

Freitag von 9.00 - 11.00 Uhr






Zwischen Impfpflicht und Impfverweigerung – über die Wichtigkeit des Impfens in Zeiten der Pandemie

Vortrag von Prof. Dr. Reinald Repp, Klinikum Fulda

Die aktuelle Pandemiesituation rückt auf bedrängende Weise das Thema Impfen ins Rampenlicht. Die Impfungen, die seit Anfang des Jahres angelaufen sind, machen Hoffnung, die Pandemie in Schach zu halten. Gerade die bereits geimpften Personengruppen weisen stark gesunkene Erkrankungszahlen auf. Immer mehr Menschen kann ein Impfangebot gemacht werden. Auch wenn Kinder bislang noch von den Corona-Impfungen ausgenommen sind, arbeiten die ersten Firmen bereits an einem Impfstoff für Kinder ab einem Alter von sechs Jahren.

Die Bekämpfung des Corona-Virus hängt nicht zuletzt an der Bereitschaft der Bevölkerung, sich impfen zu lassen. Diese Tatsache ruft die Frage nach der Impfpflicht hervor, jedoch ist es für eine gute Entscheidungsfindung unumgänglich, über die verschiedenen Aspekte der Impfung wissenschaftlich und gut verständlich informiert zu sein, um die Impfbereitschaft in der Bevölkerung zu stabilisieren. Schließlich haben durch erfolgreiche und flächendeckende Impfprogramme bereits verschiedene Krankheiten wie Diphterie, Kinderlähmung und Masern ihre Schrecken verloren

Der erfahrene Kinderarzt Prof. Dr. Repp wird seine Sicht der Lage zur aktuellen Impfsituation schildern, informieren und Fragen beantworten.


 

Unsere beliebte Bastelaktion geht weiter!!!!


Solange wir aufgrund der Corona Situation noch keine Kinderkurse anbieten können, gibt es die beliebten Pakete mit einem Bastelvorschlag und dem dazugehörigen Material.  

Ab sofort dürfen sie wieder 1x pro Woche gegen eine Spende für das Material abgeholt werden. Bitte bestellen Sie die Tüten telefonisch 06181/92323-0 oder per Mail info@fbs-hanau.de vor!


Da bei Erstellung des Programmes die gesetzlichen Hygiene- und Abstandsbestimmungen zum Coronavirus, die ab September 2020 gültig sind, noch nicht vorlagen, können Programmänderungen notwendig werden.

Bitte beachten Sie unser Hygieneschutzkonzept




Die Familienkasse Hessen meldet: Erhöhung des Kindergeldes und des Kinderzuschlags ab Januar 2021

Kurse im 1. Halbjahr 2021

 

Weitere Angebote für Familien in verschiedenen Lebenslagen

 


Zentrales Ziel von Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt ist, Kinder und Jugendliche vor jeglichen Grenzverletzungen und Machtmissbrauch zu schützen.

Digitales Familienministerium - Informationstool Familienleistungen

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat am 4. August 2017 das „Informationstool Familienleistungen“ – www.infotool-familie.de – freigeschaltet. Mithilfe dieses neuartigen digitalen Angebotes können (werdende) Eltern und Familien durch die Eingabe von nur wenigen Angaben herausfinden, welche Familienleistungen und ggf. weitere Unterstützungsangebote für sie in Frage kommen sowie wo und unter welchen Voraussetzungen diese beantragt werden können.