Digitale Elternbildung

 

Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung Hanau

 

Erwachsene

 

Erwachsene

 

Erwachsene

 

Tod und Trauer

Präventionsarbeit im Bistum Fulda

Zentrales Ziel von Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt ist, Kinder und Jugendliche vor jeglichen Grenzverletzungen und Machtmissbrauch zu schützen.

Herzlich Willkommen in der Kath. Familienbildungsstätte Hanau

Herzlich Willkommen auf der Homepage der

Katholischen Familienbildungsstätte Hanau


 

Der Treffpunkt im Herzen der Stadt ++++ Besuchen Sie uns... Wir befinden uns in unmittelbarer Nachbarschaft zum Forum Hanau ++++ Der Treffpunkt im Herzen der Stadt ++++


                           Jahresprogramm 2019/2020


Das neue Jahresprogramm 2019/2020 erschienen.

 

Sie erhalten es bei uns, in den Stadt(teil)läden, Kirchengemeinden, Kindertagesstätten und anderen öffentlichen Einrichtungen.

Unsere Kurse bieten Geistliche Impulse, Spiel, Bewegung, Kreatives und Kulinarisches, geben Tipps für Erziehung und Partnerschaft und vieles mehr.

Familien, Frauen, Männer und Kinder sind herzlich eingeladen. Reinschauen lohnt sich!


Beginn der neuen Kurse ab 29. August 2019


In den Newsboxen links und rechts auf dieser Seite finden Sie die Kurse für das 2. Halbjahr 2019.  Stöbern Sie und informieren Sie sich. Wir nehmen gerne Ihre Anmeldung entgegen.


    



Unsere Angebote sind offen für alle Interessierten, unabhängig von Nationalität, Religion und Konfession.



Ein beschwerdefreier Rücken durch einen stabilen Rumpf

Ein Kurs für alle, die Rückenbeschwerden aktiv vorbeugen oder lindern wollen. Gezielte Stabilitätsübungen mit diversen Übungsgeräten aber auch mit dem eigenen Körpergewicht werden vermittelt, Basis hierfür ist die Theorie zur Entstehung von Rückenbeschwerden. 

Mittwoch, 16.10.2019, 17.00 - 18.00 Uhr, 48,00 Euro

Leitung: Gunther Drese, Physiotherapeut


Erben und Vererben

Alle Fragen rund um den Erbfall (Erbfolge, Testament, Todesfall eines nahen Angehörigen) beantwortet eine Rechtsanwältin und Notarin in rechtlicher Hinsicht und erklärt, was im Falle eines Falles zu veranlassen ist. 

Montag, 21.10.2019, 19.00 - 21.30 Uhr, 6,00 Euro

Leitung: Christa Biehl, Notarin und Rechtsanwältin


 

Die Kochhexen - Gemeinsames Kochen für alleinerziehende Familien

Sind Ihre Kinder auch 2 Jahre und älter? Dann kommen Sie gerne mit Ihren Kindern zum gemeinsamen Kochen mit anderen alleinerziehenden Familien. Wenn Ihr Kind sicher stehen bzw. laufen kann, kann es bereits mitkochen.

Es geht um das gemeinsame Kochen (lernen) und Essen, das Kennenlernen, den Austausch, sowie darum intensive Zeit zu verbringen. Die Kochtreffen finden einmal im Monat mittwochs statt und können auch einzeln belegt werden. 

In einer kurzen Einführung wird es um die Hygiene und die Sicherheit in der Küche gehen. Bringen Sie bitte, soweit vorhanden, eine Schürze mit.

Die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt. Melden Sie sich bitte zu den einzelnen Terminen an. Bitte geben Sie bei der Anmeldung das Alter Ihres Kindes und ggf. Lebensmittelunverträglichkeiten o.ä. an.

Termine: 1x im Monat mittwochs, außer in den Ferien, 17.00 - 19.00 Uhr,

Gebühr: 5 Euro pro Familie inkl. Lebensmittel

Leitung: Anna Hartmann, Pastoralreferentin, Genussbotschafterin der Sarah Wiener Stiftung/Barmer

 

Erwachsene

 

Kinder

 

Ernährung

 

Babysitterkartei

Links zu weiteren Eltern(bildungs)angeboten

 

Digitales Familienministerium - Informationstool Familienleistungen