Digitale Elternbildung

 

Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung Hanau

 

Erwachsene

 

Erwachsene

 

Erwachsene

 

Tod und Trauer

Präventionsarbeit im Bistum Fulda

Zentrales Ziel von Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt ist, Kinder und Jugendliche vor jeglichen Grenzverletzungen und Machtmissbrauch zu schützen.

Teilnahme

Verwendung von Fotos


Für die Öffentlichkeitsarbeit unserer Einrichtung verwenden

wir Fotografien von eigenen Veranstaltungen. Darauf

können Sie oder Ihr Kind zu sehen sein. Die Bilder werden

ausschließlich verwendet, um die Aktivitäten unserer Einrichtung

dazustellen.

Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass

die Kath. Familienbildungsstätte solche Fotos für ihre

Öffentlichkeitsarbeit, z. B. für Zeitungsartikel, Programme,

etc., sowie zur internen Dokumentation verwenden dürfen.

Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Bilder

verwendet werden, auf denen Sie oder Ihr Kind zu sehen

sind, dann teilen Sie uns dies bitte im Sekretariat mit.


Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Erbitten wir telefonisch, schriftlich oder persönlich in unserem Büro. Sichern Sie sich den gewünschten Platz durch frühzeitige Anmeldung. 


Bitte beachten Sie:

Jede Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr - auch dann, wenn Sie aus persönlichen Gründen nicht teilnehmen können (z.B. Verhinderung, Krankheit, ....). Die Verpflichtung zur Zahlung der Kursgebühr entfällt nur dann, wenn die Anmeldung 2 Wochen vor Kursbeginn zurückgezogen wird. (s.u. "Bezahlung")


Kursbestätigung

Es erfolgen keine Kursbestätigungen.
Bitte notieren Sie sich Ihre angemeldeten Termine. Wir benachrichtigen Sie, wenn Ihre Anmeldung nicht berücksichtigt werden kann, bzw. sobald uns bekannt ist, dass die Veranstaltung ausfällt.


Bezahlung

Die Teilnehmergebühren werden mit der Anmeldung fällig. Im Falle der Verhinderung wird die Kursgebühr in voller Höhe erhoben, wenn nicht 2 Wochen vor Kursbeginn die Anmeldung zurückgezogen wird. 


Rückzahlung von Gebühren

Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden (z.B. nicht genutzte Teilnehmerplätze oder nicht wahrgenommene Kursstunden) können nicht abgezogen oder erstattet werden.


Gebührenermäßigung

Eine Gebührenermäßigung ist in besonderen Fällen durch gesonderte Vereinbarung möglich.


Haftung

Für Personen- oder Sachschäden, die einem Teilnehmer im Zusammenhang mit dem Veranstaltungsbesuch oder der Teilnahme an Exkursionen entstehen (z.B. durch Unfall oder Diebstahl), wird keine Haftung übernommen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. 
In Eltern-Kind Angeboten liegt die Aufsichtspflicht nicht bei der jeweiligen Kursleitung, sondern bei der das Kind begleitenden Person.



 

Erwachsene

 

Kinder

 

Ernährung

 

Babysitterkartei

Links zu weiteren Eltern(bildungs)angeboten

 

Digitales Familienministerium - Informationstool Familienleistungen

Familienküche der Sarah-Wiener-Stiftung

Auch auf facebook zu finden...